Allgemeines:
Startseite
Datenbank:
Suche (Gebäude)
Suche (Literaturstell.)
Suche (Architekten)
Ruhrgebiet:
Bochum
Bottrop
Dortmund
Duisburg
Ennepe-Ruhr-Kreis
Essen
Gelsenkirchen
Hagen
Hamm
Herne
Mülheim
Oberhausen
Recklinghausen
Kreis Unna
Kreis Wesel
Sonstiges:
Bücher & DVDs
architektur-ruhr

my-bauten:
Login



Siedlung Johannesstraße

Planung:
Baujahr: 1928-29



Anschrift: Johannesstraße 34-38 und 31-37, Stöckstraße 88-104, Laurentiusstraße 21
Stadt: Herne-Wanne
Link: www.wohnstaetten.de


Architekt:
Ausführung:
Bauherr: Gemeinnützige Baugenossenschaft Wanne-Eickel
Besitzer: Gemeinnützige Wohnstättengenossenschaft Wanne-Eickel eG


Quelle:
Zustand: erhalten
Denkmalschutz: nein

Die hier genannten Gebäude sind im Wanne-Eickeler Adressbuch von 1930 aufgeführt, aber noch nicht in der Ausgabe von 1928. Weitere in der Ausgabe 1937 aufgeführte Gebäude (Laurentiusstraße 35-39 und Stöckstraße 106) werden der Siedlung Laurentiusstraße zugeordnet.

Weitere Quelle:
Bochumer Anzeiger vom 05.08.1929 (mit dem Hinweis, dass am 02.08.1929 die Siedlung der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Wanne-Eickel 45 Wohnungen an der Ecke Johannes- und Laurentiusstraße ihren Mitgliedern übergeben hat. Seit der Gründung der Genossenschaft im Jahr 1927 sind damit 121 Wohnungen geschaffen worden.) und 27.05.1930 ("Außerdem sind noch folgende Bauvorhaben geplant: Zwei Neubauten mit etwa 20 Wohnungen an der Johannisstraße durch die Gemeinnützige Baugenossenschaft.")


Kartenansicht


Zahnarzt Marketing - RegioHelden



seit 25.03.1999
Letzte Änderung: 28.10.2011